Fürst, Else: Helene Lange

Fürst, Else: Helene Lange

1916

 

Ausstellung im Bode-Museum
Room 244, BM-096/07 Berliner Persönlichkeiten des 20. Jh.

Obverse

HELENE LANGE. Büste der Helene Lange nach rechts.

Reverse

BILDEN HEISST FREIMACHEN. Eine Lehrerin links unterrichtet zwei vor ihr hockende Mädchen. Unten vertieft die Signatur Else Fürst.

Rim

DS 95

Sitter/s

Helene Lange
dnb viaf wikipedia

Medalist

Else Fürst
Info

dnb viaf

Date

1916
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Production

cast

Diameter

86 mm

Mint

Berlin Nomisma geonames

Region

Brandenburggeonames

Country

Deutschlandgeonames

Publications

W. Steguweit (Hrsg.), Die Kunstmedaille in Deutschland 7 (1997) 367 f. Nr. 11.15 (dieses Stück); W. Steguweit, Das Münzkabinett der Königlichen Museen zu Berlin und die Förderung der Medaillenkunst. Künstlerbriefe und Medaillenedition zum Ersten Weltkrieg. Das Kabinett 5 (1998) Nr. 31 (dieses Stück).

Item

Medal

Department

Medals, 20. Jh. bis heute

Accession

1916/320

Alienor

Firma Berliner Medaillen-Münze Otto Oertel, später Inh. Tauer
Info

dnb viaf

Object number

18205507

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18205507

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info