Heginric-Medaillon

Heginric-Medaillon

919-936

 

Ausstellung im Bode-Museum
Room 242, BM-101/07 Hauptwerke in Stele Raum 242

Obverse

HEGINRIC REX. [rückläufig]. Brustbild Heinrich I. mit Diadem und über der Schulter gehaltenem Mantel (Paludamentum) nach rechts. Das Medaillon umgeben von einer breiten Fassung aus geflochtenen Filigrandrähten, die von einem äußeren Perlstabkreis begrenzt wird.

Sitter/s

Heinrich I. (912-936), König seit 919, seit 912 Herzog von Sachsen
dnb viaf wikipedia

Class/status

Kingdom

Authority

Heinrich I. (912-936), König seit 919, seit 912 Herzog von Sachsen
dnb viaf wikipedia

Date

919-936
Hochmittelalter

Material

Silver

Production

struck

Weight

13,30 g

Diameter

50 mm

Country

Deutschlandgeonames

Publications

H. Dannenberg, Drei Münzfunde aus dem 10. und 11. Jahrhundert, ZfN 15, 1887, 289-290 ('Medaillon'); A. von Sallet, Die Erwerbungen des Königl. Münzkabinets, ZfN 16, 1888, 17-18 ('bracteatenartiges Schmuckstück'); A. von Sallet, Münzen und Medaillen (1898) 118 ('münzähnliches Denkmal'); O. P. Gandert, Die oldenburgischen Silberschatzfunde von Klein-Roscharden (Kreis Cloppenburg), in: Oldenburger Jahrbuch 51, 1951, 159 Nr. 5 ('Schmuckbrakteat mit Zierborte'); A. Suhle, Deutsche Münzgeschichte von den Anfängen bis zum 15. Jahrhundert (1968) 47 Nr. 47 ('Schmuckpfennig'); Münzen in Brauch und Aberglauben. Katalog zur Ausstellung (1982) 122 Nr. 210 ('Münzschmuck mit Kopf Kaiser Heinrichs I.'); P. Berghaus in: P. E. Schramm, Die deutschen Kaiser und Könige in den Bildern ihrer Zeit (1983) Nr. 80.2 ('Schmuckbrakteat'); Das Reich der Salier 1024-1125, Katalog zur Ausstellung (1992) 112 Nr. 11 ('Silberscheibenfibel'); Bernward von Hildesheim und das Zeitalter der Ottonen. Katalog zur Ausstellung II (1993) 367 Nr. VI-40.3 ('Münzplateaufibel'); M. Puhle (Hrsg.), Otto der Große, Magdeburg und Europa. Katalog zur Ausstellung II (2001) 107 f. Nr. III.2 ('Heginric-Medaillon'); B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 287 ('Heginric-Medaillon', immer dieses Stück).

Item

Coin Jewellery

Department

Medieval Period, Hochmittelalter

Accession

1887/203

Object number

18206256

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18206256

Find place

Deutschland, Klein-Roscharden geonames

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Anonymus