Schlotheim: Herren

Schlotheim: Herren

um 1250

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

Gekrönter Reiter mit Fahne und Schild nach links. Über der Pferdekruppe Rad mit Kreuz (Reichsapfel?), auf dem Schild Schafschere.

Münzstand

Herrschaft

Datierung

um 1250
Hochmittelalter

Nominal

Brakteat

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

0,53 g

Durchmesser

36 mm

Münzstätte

Mihla Info

Region

ThüringenInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

Slg. Buchenau Nr. 2011 (als unediert, dieses Stück); J. Wild, Die Schlotheimer Prägungen mit Scherenwappen der verpachteten erzbischöflich Mainzer Münzstätte Mihla, Jahrbuch der Gesellschaft für Thüringer Münz- und Medaillenkunde 19, 2013, 4 Abb. 7 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Mittelalter, Hochmittelalter

Accession

1909/360

Vorbesitzer

Prof. Dr. Heinrich Buchenau
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18214125

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214125

LIDO-XML Info