Hannibal, Ehrenreich: Vermählung Sophie Dorothea mit Friedrich Wilhelm (I.)

Hannibal, Ehrenreich: Vermählung Sophie Dorothea mit Friedrich Wilhelm (I.)

1706

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

SOPH DOROTH REG PR - BORVSS NAT PR BR ET LVN. [Königliche Prinzessin von Preußen, geborene Prinzessin von Braunschweig-Lüneburg]. Drapiertes Brustbild der Sophie Dorothea mit Perlenschmuck im Haar nach rechts. Unten die Medailleursignatur E HANNIBAL.

Rückseite

FELIX RENOVATI FOEDERIS OMEN // OB NUPT HAN CELEBR / XIV NOV M DCC VI. [Glückliche Vorzeichen erneuter Verbindung. Anläßlich der Eheschließung am 14. November 1706]. Über ruhigem Meer aufgehende Sonne mit kräftigem Regenbogen. Im Vordergrund am Ufer Grasbüschel und ein Gehölz.

Dargestellte/r

Sophia Dorothea (1713-1740), Königin in Preußen
Info

dnb viaf wikipedia

Medailleur

Ehrenreich Hannibal
Info

dnb viaf wikipedia

Münzherr

Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen
dnb viaf wikipedia

Datierung

1706
Barock

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

116,50 g

Durchmesser

60 mm

Münzstätte

Berlin Info Info

Region

BrandenburgInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

G. Brockmann, Die Medaillen Joachim I. - Friedrich Wilhelm I. 1499-1740 (1994) Nr. 579 (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 82 (dieses Stück).

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, Brandenburg-Preußen

Objektnummer

18214289

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214289

LIDO-XML Info