Wermuth, Christian: Aufnahme Salzburger Emigranten

Wermuth, Christian: Aufnahme Salzburger Emigranten

1732

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

FRIDERICVS WILHELMVS REX BORVSS EL BR - EVANGELICISSIMVS. [Oberster Botschafter Jesu]. Geharnischtes, belorbeertes Brustbild Friedrich Wilhelm I. mit Zopf und umgelegtem Ordensband nach rechts. Im Armabschnitt DIE NAT 15 / AVG AET 44 (AE ligiert). Zu beiden Seiten des Ordens die Medailleursignatur C - WERMUTH.

Rückseite

PROCESSIO MAGNA EMIGRANTIVM SALISBVRG & C PER BAVAR SVEV FRANCON SAXON SVPER & INFER NR BRVSS // MDCCXXXI / 1732 / 2 COR V 9. [Hauptzug der Salzburger Emigranten durch Bayern, Schwaben, Franken, Ober- und Niedersachsen nach Preußen]. Vor gebirgiger Landschaft in einer Ebene der lange Zug von Flüchtlingen. Oben PER ASPERA AD ASTRA / ET, unten EX BABILO IN CANAAN (Durch Entbehrungen zu den Sternen von Babylon nach Kanaan). L. GENES XII 1 2 3, r. MATTH XIX 29, oben EXOD XIII 21 22.

Dargestellte/r

Friedrich Wilhelm I. (1713-1740), König in Preußen
dnb viaf wikipedia

Medailleur

Christian Wermuth
dnb viaf wikipedia

Münzherr

Friedrich Wilhelm I. (1713-1740), König in Preußen
dnb viaf wikipedia

Datierung

1732
Barock

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

61,00 g

Durchmesser

52 mm

Münzstätte

Berlin Info Info

Region

BrandenburgInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

J. Menadier, Schaumünzen des Hauses Hohenzollern (1901) Nr. 265 (dieses Stück); C. Wohlfahrt, Christian Wermuth ein deutscher Medailleur der Barockzeit - a German medallist of the Barock Age (1992) Nr. 32001; G. Brockmann, Die Medaillen Joachim I. - Friedrich Wilhelm I. 1499-1740 (1994) Nr. 555 (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 86 (dieses Stück).

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, Brandenburg-Preußen

Objektnummer

18214296

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214296

LIDO-XML Info

JSON Info