Ost-Kelten

Ost-Kelten

um 150 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Temporäre Ausstellungen
TAU-022 Neues Museum: Antike

Obverse

Bärtiger Männerkopf (Vorbild Zeuskopf) nach r., als Abschluss des Halsabschnitts eine Punktreihe, die in Voluten endet, ebenso der das Motiv umrahmende Punktrand.

Reverse

Reiter nach l., seine l. Hand hält die Zügel, der vorgestreckte r. Arm ist als Zweig dargestellt. Vor dem Pferd ein sechsspeichiges Wagenrad und Punkte, unter dem Pferd Λ.

Date

um 150 v. Chr.
Hellenismus http://d-nb.info/gnd/4024313-8 NDP

Denomination

TetradrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Silver Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

13,35 g

Diameter

25 mm

Die-axis

12 h

Country

Rumäniengeonames NDP

,

Slowakische Republikgeonames NDP

,

Ungarngeonames NDP

Publications

R. Göbl, Ostkeltischer Typenatlas (1973) 25 Taf. 25 Typ 291 (Zweigarm); K. Pink, Die Münzprägung der Ostkelten und ihrer Nachbarn (1939, ergänzte Herausgabe durch R. Göbl 1974) Taf. 16 Nr. 291; K. Castelin, Keltische Münzen. Katalog der Sammlung im Schweizerischen Landesmuseum Zürich I (1978) 130. 209 Nr. 1311 (Dakien).

Item

Coin NDP

Department

Antiquity, Griechen, Hellenismus

Accession

1921/817

Object number

18216715

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18216715

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info