Henke, Johannes: Tilman Riemenschneider

Henke, Johannes: Tilman Riemenschneider

1981

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

Kopf des Tilmann Riemenschneider mit Kappe nach rechts.

Rückseite

Bildhauerzeichen Tilman Riemenschneiders, darunter Faksimile Till Riemenschneider. Unten die Signatur jh / 81.

Rand

W FÜSSEL BERLIN

Dargestellte/r

Tilman Riemenschneider
dnb viaf wikipedia

Medailleur

Johannes Henke
Info

dnb viaf

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

1981
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Herstellung

gegossen

Gewicht

264,00 g

Durchmesser

97 mm

Münzstätte

Berlin Nomisma geonames

Region

Brandenburggeonames

Land

Deutschlandgeonames

Literatur

Medaillenkabinett. Mitteilungsblatt der Deutschen Medaillengesellschaft e. V. Köln 5, 1981, 16; B. Weisser, Das Medaillenwerk von Johannes Henke, in: G. Dethlefs u.a. (Hrsg.), Westfalia Numismatica 2013. Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Vereins der Münzfreunde für Westfalen und Nachbargebiete (2013) 386-387 Nr. 67 (diese Medaille).

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Hersteller

Wilhelm Füssel
Info

dnb viaf

Accession

2008/174

Vorbesitzer

Johannes Henke
Info

dnb viaf

Objektnummer

18217252

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18217252

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info