Nero

Nero

um 65 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P. Kopf des Nero mit Lorbeerkranz nach l. Kleiner Globus als Abschluss des Halsabschnitts.

Rückseite

ANNONA - AVGVSTI - CERES // S C. Annona steht mit Füllhorn (cornucopiae) nach r. Ihr gegenüber r. sitzt Ceres mit Kornähren und Fackel nach l. Zwischen ihnen ein Getreidemaß (modius) auf Altar, dahinter ein Schiffsheck.

Dargestellte/r

Nero
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Nero
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

um 65 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

SesterzInfo Nomisma GND NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

27,68 g

Durchmesser

37 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Lyon Nomisma geonames NDP

Region

GalliaNomisma NDP

Land

FrankreichNomismageonames NDP

Literatur

RIC I² Nr. 391 (Lyon, ca. 65 n. Chr.); J.-B. Giard, Le Monnayage de l'Atelier de Lyon. De Claude Ier à Vespasien (41-78 après J.-C.) et au temps de Clodius Albinus (196-197 après J.-C.) (2000) 96 Nr. 72 (Lyon, 65 n. Chr.).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).ner.391

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

1879 Sandes

Veräußerer

Jean-Henri Hoffmann
Info

dnb viaf info NDP

Vorbesitzer

Captain Charles Sandes
Info

NDP

Objektnummer

18220866

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18220866

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info