Kowalski, Klaus: Gottfried Wilhelm Leibniz

Kowalski, Klaus: Gottfried Wilhelm Leibniz

2010

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

G W LEIBNIZ UNIVERSALGELEHRTER. Korrespondenz von Leibniz mit verschiedenen Adressaten. Im Zentrum der Medaille erhabener Schriftkreis, darin Portrait von Leibniz in Anlehnung an ein Porträt im Historischen Museum Hannover.

Rückseite

LEIPZIG ALTDORF MAINZ PARIS LONDON HANNOVER BERLIN WIEN -/ Leibniz / 1646-1716. In der Umschrift die Orte seines Wirkens, mittig das von Leibniz in einem Quadrat dargestellte binäre System, darunter Lebensdaten, darüber seine Unterschrift.

Dargestellte/r

Gottfried Wilhelm Leibniz
dnb viaf wikipedia

Medailleur

Prof. Klaus Kowalski
Info

dnb viaf

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

2010
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Herstellung

gegossen

Gewicht

468,00 g

Durchmesser

95 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Hannover Info Info

Region

NiedersachsenInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

Unpubliziert.

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Accession

2010/250

Objektnummer

18224231

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18224231

LIDO-XML Info

Patenschaften

Gitta-Kastner-Forschungsstiftung