Brandenburg: Joachim II.

Brandenburg: Joachim II.

1539

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

IOACH II D - G MA BRA E. [Joachim II. von Gottes Gnaden Markgraf von Brandenburg und Kurfürst]. Johannes der Täufer mit Lamm in der linken Hand, an den Seiten Jahreszahl 15-39. Unten ein Brackenkopf.

Rückseite

MON NOVA AVREA BERLIN. [Neue Goldmünze von Berlin]. Wappenschilde im Vierpass aus Kurzeptern. Oben das Münzmeisterzeichen (Paul Mühlrad).

Münzstand

Kurfürstentum NDP

Münzherr

Joachim II. (1535-1571), Kurfürst von Brandenburg
dnb viaf wikipedia NDP

Datierung

1539
Renaissance http://vocab.getty.edu/aat/300021140 NDP

Nominal

GoldguldenInfo GND NDP

Material

Gold Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

3,24 g

Durchmesser

23 mm

Stempelstg.

4 Uhr

Münzstätte

Berlin Nomisma geonames NDP

Region

Brandenburggeonames NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

B. Kluge, Die kurbrandenburgische Goldmünzenprägung im 16. Jahrhundert, Numismatische Zeitschrift 1995, 95-111 Nr. 9; A. L. und I. S. Friedberg, Gold Coins of the World from ancient times to the present. 7. Auflage (2003) Nr. 2130; B. Kluge - M. Alram (Hrsg.), Goldgiganten. Das große Gold in der Münze und Medaille. Das Kabinett 12 (2010) 116 Nr. I 4.19 mit Abb. (immer dieses Stück).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Neuzeit, 16. Jh.

Münzmeister (MM Nz)

Paul Mühlrad
Info

NDP

Provenienz

Von den Erben des Grafen Karl Meinhard von Lehndorff-Steinort erworben.

Accession

1937/158-159

Vorbesitzer

Graf Karl Meinhard von Lehndorff-Steinort
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

18224411

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18224411

Fundort

Deutschland, Doberan (Bad Doberan) geonames NDP

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info