Image files are licensed Public Domain Mark 1.0. Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18239060. Photographs by Reinhard Saczewski. Medalist: Unknown.

Mayer, B. H.: Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg

1915

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Temporary Exhibitions
TAU-008 World War One Medals

Obverse

v. HINDENBURG -/ DER BEFREIER / OSTPREUSSENS. Brustbild des Feldmarschalls Paul von Hindenburg in Uniform mit Ordenskreuz und Ordensspange halblinks. Rechts am Rand über der Epaulette die Signatur BHM.

Reverse

HEIL UND SIEG - 1914/15. Die Personifikationen der Germania und Austria schweben nach rechts über Befestigungen. Unten die Wappenschilder Deutschlands und Österreichs. Rechts am Rand die Signatur BHM.

Sitter/s

General field marshal Paul von Hindenburg
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Medalist

Unknown
nomisma NDP

Class/status

Private issue NDP

Date

1915
Modern period post 1900 http://vocab.getty.edu/aat/300404514 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Production

struck nomisma NDP

Weight

14,22 g

Diameter

34 mm

Mint

Pforzheim Nomisma geonames NDP

Region

Baden-Württemberggeonames NDP

Country

GermanyNomismageonames NDP

Publications

Vgl. G. Zetzmann, Deutsche Silbermedaillen des I. Weltkriegs auf die militärischen Handlungen und denkwürdigen Ereignisse von 1914 bis 1919 (2002) Nr. 3024 (Material Silber, Durchmesser 60 mm, Aufschrift der Vs. abweichend als Umschrift, für die Vs. siehe. auch ebd. Nr. 3044 und 3045).

Item

Medal nomisma NDP

Department

Medals, 20th century to present

Producer

B. H. Mayer Kunstprägeanstalt
Info

dnb viaf NDP

Accession

1916/528

Previous owners

Karl von Kühlewein
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Object number

18239060

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18239060

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info