Alpen: Herrschaft

Alpen: Herrschaft

nach 1436 bzw. 1463

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

GVMPER - NVWENA. Der Heilige Petrus mit Kreuzstab und Schlüssel im gotischen Gehäuse. Unten in der Umschrift ein Adlerschild.

Rückseite

MON - NOV - AL-PENS. Fünf Wappenschilde im Vierpass: In der Mitte gespaltener Schild Neuenahr-Heppendorf, oben Neuenahr (Adler), links Heppendorf, rechts Alpen (Löwe), unten Garsdorf.

Münzstand

Herrschaft

Münzherr

Gumprecht II. (1422-1465), Herr zu Alpen und Vogt zu Köln

Datierung

nach 1436 bzw. 1463
Spätmittelalter

Nominal

Weißpfennig

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

2,08 g

Durchmesser

25 mm

Stempelstg.

1 Uhr

Region

Rheinland

Land

DeutschlandInfo

Literatur

A. Noss, Die Münzen von Jülich, Mörs und Alpen (1927) 163 Nr. 8 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Mittelalter, Spätmittelalter

Accession

1895/446

Vorbesitzer

Hermann Grote
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18244635

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18244635

LIDO-XML Info

Patenschaften

Joachim Hunke