Anhalt: Albrecht der Bär

Anhalt: Albrecht der Bär

1134-1170

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

MARCH-I-O ALBE. Markgraf Albrecht in Ganzfigur stehend mit Rüstung und Mantel unter einem von zwei Türmen getragenen Bogen. In den Händen Schwert, Fahne und mannshoher Schild, darauf mehrere waagerechte Balken.

Dargestellte/r

Albrecht der Bär (1123-1170), seit 1134 Markgraf der Nordmark
dnb viaf wikipedia

Münzstand

Grafschaft

Münzherr

Albrecht der Bär (1123-1170), seit 1134 Markgraf der Nordmark
dnb viaf wikipedia

Datierung

1134-1170
Hochmittelalter

Nominal

Brakteat

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

0,98 g

Durchmesser

31 mm

Region

Anhalt

Land

DeutschlandInfo

Literatur

H. Dannenberg, ZfN 8, 1881, 165 Nr. 5; E. Bahrfeldt, Das Münzwesen der Mark Brandenburg von den ältesten Zeiten bis zum Anfange der Regierung der Hohenzollern (1889) 75 f. Nr. 15 (dieses Stück); H. Thormann, Die anhaltischen Münzen des Mittelalters (1976) Nr. 24.

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Mittelalter, Hochmittelalter

Accession

1892 Dannenberg

Vorbesitzer

Hermann Dannenberg - 1892
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18248678

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18248678

LIDO-XML Info