Napp, Anna Martha: Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen

Napp, Anna Martha: Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen

2015

 

Temporäre Ausstellungen
TAU-013 Muse - Macht - Moneten

Vorderseite

MUSE - MACHT. Aus dem Hintergrund reckt der Teufel seinen Kopf über die Medaille und führt die an Händen und Beinen von zwei Figuren befestigten Strippen. Die Figuren gehen mit weit ausholendem Schritt nach links. Rechts der Teufelsschwanz, unten Signatur.

Rückseite

MONETEN. Teufel von hinten, sein Kopf über das Medaillenrund gebeugt. Er steht mit gespreizten Beinen auf einem Geldhaufen, den er durch Ausscheiden von Münzen stetig vergrößert. Münze vor seinem linken Huf mit Eurozeichen.

Rand

DER TEUFEL SCHEISST IMMER AUF DEN GRÖSSTEN HAUFEN

Medailleur

Anna Martha Napp
Info

dnb viaf

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

2015
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Herstellung

gegossen

Gewicht

252,01 g

Durchmesser

74-85 mm

Münzstätte

Maßlow geonames

Region

Mecklenburg-Vorpommerngeonames

Land

Deutschlandgeonames

Literatur

A. Küter - B. Weisser, Kunst prägt Geld: MUSE MACHT MONETEN. Das Kabinett 16 (2016) 222 f. Nr. C 20 mit Abb. (dieses Stück).

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Accession

2016/81

Vorbesitzer

Numismatische Gesellschaft zu Berlin 1843 e.V. 2016 - 2016
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18248789

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18248789

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

Numismatische Gesellschaft zu Berlin