Schwenzfeier, Petra: Muse Macht Moneten

Schwenzfeier, Petra: Muse Macht Moneten

2015

 

Temporäre Ausstellungen
TAU-013 Muse - Macht - Moneten

Obverse

Oberseite einer linken Hand in einer achtförmigen Schlaufe, deren oberer Teil sichtbar ist.

Reverse

Unterseite einer rechten Hand in einer achtförmigen Schlaufe, deren unterer Teil sichtbar ist.

Medalist

Petra Schwenzfeier
Info

dnb viaf

Class/status

Private issue

Date

2015
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Production

cast

Weight

194,67 g

Diameter

55 mm

Mint

Halle Nomisma geonames

Region

Sachsen-Anhaltgeonames

Country

Deutschlandgeonames

Publications

A. Küter - B. Weisser, Kunst prägt Geld: MUSE MACHT MONETEN. Das Kabinett 16 (2016) 237 f. C 29 mit Abb. (dieses Stück).

Item

Medal

Department

Medals, 20. Jh. bis heute

Provenience

Geschenk der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin.

Accession

2016/115

Previous owners

Numismatische Gesellschaft zu Berlin 1843 e.V. - 2016
Info

dnb viaf wikipedia

Object number

18248791

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18248791

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Numismatische Gesellschaft zu Berlin