Crispus: Isis-Feier

Crispus: Isis-Feier

ca. 317-326 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

CRISPVS NOB CAES. Drapierte Panzerbüste des Crispus mit Lorbeerkranz in der Brustansicht nach r.

Rückseite

VOTA - PVBLICA. Der Kaiser in Rüstung steht in der Vorderansicht, Kopf nach l. In seiner r. Hand ein Globus.

Dargestellte/r

Crispus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Constantinus I.
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

ca. 317-326 n. Chr.
Römische Spätantike http://vocab.getty.edu/aat/300020666 NDP

Nominal

NummusInfo Nomisma NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

2,25 g

Durchmesser

16 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

Vgl. A. Alföldi, A festival of Isis in Rome under the Christian emperors of the IVth century (1937) 62 f. Nr. 27-34 (andere Rückseiten mit Vota Publica).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Spätantike

Accession

2017/43

Objektnummer

18257026

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18257026

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info