Schumacher, Kurt: Medaille der Deutschen Gesellschaft für Goldschmiedekunst

Schumacher, Kurt: Medaille der Deutschen Gesellschaft für Goldschmiedekunst

1933

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR GOLDSCHMIEDEKUNST. Schwebender Engel, in seiner rechten Hand ein Kelch.

Rückseite

Glatt.

Medailleur

Kurt Schumacher
Info

dnb viaf wikipedia

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

1933
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Herstellung

gegossen

Gewicht

44,65 g

Durchmesser

48,4-50 mm

Münzstätte

Berlin Info Info

Region

BrandenburgInfo

Land

DeutschlandInfo

Literatur

Vgl. W. Steguweit, Ars Juventuti. Berliner Schülermedaillen von der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums zur Hochschule für bildende Künste. Das Kabinett 11 (2009) 29. 31 (Abb. der Goldmedaille).

Sachbegriff

Modell

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Accession

2017/74

Veräußerer

Firma Münzenhandlung Johannes Diller
Info

dnb viaf

Vorbesitzer

Ferdinand Richard Wilm - 1971
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18258348

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18258348

LIDO-XML Info

JSON Info