Postumus

Postumus

260-269 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Obverse

POSTVMVS PIVS FELIX AVG. Drapierte Panzerbüste des Postumus mit Lorbeerkranz in der Brustansicht nach r., vorn, und dahinter der Kopf des Hercules mit Lorbeerkranz, ebenfalls nach r.

Reverse

HERCVLI INVICTO. Hercules in Frontansicht, den Kopf nach l., stellt seinen r. Fuß auf eine am Boden nach r. liegende Amazone. In der l. Hand hält er die Keule und um seinen l. Arm ist das Löwenfell gewickelt. Mit der r. Hand hält er den Gürtel der erschlagenen Amazone.

Sitter/s

Postumus
dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

Ancient Ruler's issue

Authority

Postumus
dnb viaf nomisma wikipedia

Date

260-269 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Denomination

Denar (ANT) Nomisma GND

Material

Silver

Production

struck

Weight

2,34 g

Diameter

18 mm

Die-axis

1 h

Mint

Köln? Nomisma geonames


Trier? Nomisma geonames

Region

Germania

,

Belgica

Country

Deutschlandgeonames

,

Deutschlandgeonames

Publications

B. Schulte, Die Goldprägung der gallischen Kaiser von Postumus bis Tetricus (1983) 113 Nr. 143 d (dieses Stück, datiert seine Gruppe 11 a auf Anfang 268 n. Chr.); RIC V-2 Nr. 348 (Köln); J. Mairat, The Coinage of the Gallic Empire (2014) Nr. 419,3 (dieses Stück, Trier, issue 8, Anfang 268 n. Chr.).

Web Portals

http://numismatics.org/ocre/id/ric.5.post.348

Item

Coin

Department

Antiquity, Römische Kaiserzeit

Accession

1921/1

Previous owners

Dr. Heinrich Dressel
Info

dnb viaf wikipedia

Object number

18263045

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18263045

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info