Tabala

Tabala

241-244 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

AVT KAI ANT ΓOPΔIANOC AVP ϹEB // TPANKVΛΛE/INA. [rundes E]. Drapierte Panzerbüste des Gordianus III. mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht, l., nach r. und gegenüber die drapierte Büste der Tranquillina in der Brustansicht, r., nach l.

Rückseite

TABAΛE-ΩN // EPMOC. [rundes E]. Der Flussgott Hermos lagert nach l. Er hält Schilf in seiner r. Hand und stützt sich auf ein Quellgefäß.

Dargestellte/r

Gordianus III.
dnb viaf nomisma wikipedia NDP
Sabinia Tranquillina
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

241-244 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

13,86 g

Durchmesser

30 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Tabala Nomisma NDP

Region

LydienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

RPC VII-1 Nr. 247,1 (dieses Stück).

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/7.1/247/1

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Accession

1845/5010

Vorbesitzer

Francesco Capranesi - 1845
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

18278262

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18278262

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info