Messana

Messana

ca. 420-413 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellungen im Alten Museum (z.Z. geschlossen)

Vorderseite

[M]EΣΣAN[A]. Maultierbiga mit stehendem Wagenlenker im Schritt nach r.

Rückseite

ΠAN. Der nackte, jugendliche Pan sitzt auf einem Fels, über den er ein Fell gebreitet hat, in Dreiviertelansicht nach l., in seiner l. Hand hält er einen Stab, in seiner r. Hand einen vor ihm auf den Hinterläufen stehenden Hasen.

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

ca. 420-413 v. Chr.
Klassik http://vocab.getty.edu/aat/300020093 NDP

Nominal

TetradrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

16,24 g

Durchmesser

27 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Messana-Messina Nomisma geonames NDP

Region

SizilienNomismageonames NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

K. Regling, Die antike Münze als Kunstwerk (1924) Nr. 560 Taf. 26 (dieses Stück); M. Caccamo Caltabiano, La monetazione di Messana (1993) 279 Nr. 509,2 (Vs. 204/Rs. 209, 420-413 v. Chr., dieses Stück), C. M. Kraay, Archaic and Classical Greek Coins (1976) 370 Nr. 776 Taf. 45 (dieses Stück, ca. 420 v. Chr.).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

1900 Imhoof-Blumer

Vorbesitzer

Friedrich Imhoof-Blumer
Info

dnb viaf info wikipedia NDP

Objektnummer

18214507

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214507

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info