Valens: Isis-Feier

Valens: Isis-Feier

364-378 n. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

D N VA[LEN]-S P F AVG. Drapierte Panzerbüste des Valens mit Diadem in der Brustansicht nach r.

Rückseite

VOTA PVBLI[CA]. Der Flußgott Nil sitzt nach l. Er hält in seiner r. Hand ein Schiff und in seinem l. Arm Schilfgrass.

Dargestellte/r

Valens
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Valens
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

364-378 n. Chr.
Römische Spätantike http://vocab.getty.edu/aat/300020666 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

1,03 g

Durchmesser

14 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

A. Alföldi, A festival of Isis in Rome under the Christian emperors of the IVth century (1937) 71 Nr. 108 Taf. 3,22 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Spätantike

Accession

1921/1

Vorbesitzer

Dr. Heinrich Dressel - 1920
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Objektnummer

18236311

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18236311

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info