Broschat, Bodo: 175 Jahre Numismatische Gesellschaft zu Berlin

Broschat, Bodo: 175 Jahre Numismatische Gesellschaft zu Berlin

2018

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

BELEHRUNG - UND UNTERHALTUNG IM FACHE DER MÜNZKUNDE - / 1843 / 2018. Ansicht des Bode-Museums von der Monbijoubrücke aus. Aufgelegt ist eine Ansicht des Studiensaals des Münzkabinetts während einer der monatlichen Vortragsabende (nach einer Zeichnung von Anna Albert vom 14.12.2017).

Rückseite

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT - ZU BERLIN E. V. GEGRÜNDET 1843. Signet der Numismatischen Gesellschaft mit dem Heiligen Eligius. Er hält in der rechten Hand einen Hammer und in der linken Hand einen Bischofsstab. Umgeben von kreisförmig angeordneten Viertelbögen. Unten belegt mit einem Wappenschild mit Berliner Bären.

Medailleur

Bodo Broschat
Info

wikipedia

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

2018
Moderne seit 1900

Material

Kupfer

Herstellung

geprägt

Gewicht

51,37 g

Durchmesser

50 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Berlin Nomisma geonames

Region

Brandenburggeonames

Land

Deutschlandgeonames

Literatur

M. Gnatzy, Siegelstempel, Medaillen, Plaketten, Auszeichnungen und Jetons der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin, in: Die Numismatische Gesellschaft zu Berlin gegründet 1843. Geschichte, Fundus, Dokumente (2018) 121 f. Abb. 46.

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Accession

2018/45

Vorbesitzer

Numismatische Gesellschaft zu Berlin 1843 e.V. 2018 - 2018
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18265764

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18265764

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info