Ephesos

Ephesos

ca. 370-360 v. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-002/68a Die klassische Zeit

Vorderseite

Ε-Φ. Eine Biene mit gestreckten geraden Flügeln in der Aufsicht.

Rückseite

ΦΙΛΙΤΗΣ. Eine Hirschprotome im Knielauf nach r. mit zurückgewandtem Kopf, l. eine kleinere Dattelpalme.

Münzstand

Stadt

Datierung

ca. 370-360 v. Chr.
Klassik

Nominal

Tetradrachme

Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

15,21 g

Durchmesser

24 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Ephesos

InfoInfo

Region

Ionien

Info

Land

Türkei

Info

Literatur

Friedländer - von Sallet Nr. 218 (dieses Stück); K. Regling, Die antike Münze als Kunstwerk (1924) Nr. 645 Taf. 30 (dieses Stück); Schultz (1997) Nr. 97 (dieses Stück, 370-340 v. Chr.); Ph. Kinns, Ephesus, Pixodarus Hoard in: Coin Hoards IX (2002) 178 Obv. 63-64 Taf. 25 (ca. 370-360 v. Chr.).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Archaik und Klassik

Magistrat (Ant)

Philites

Info

Accession

1872/390

Vorbesitzer

Hofrat Heinrich Georg Ehrentrauth

Info dnb viaf

Objektnummer

18216504

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18216504

LIDO-XML