Person GND

Name

Fox, General Charles Richard (06.11.1796 - 13.04.1873)

Britischer General und Politiker. Ausgewiesener Münzsammler.

Seine Sammlung von 11.391 griechischen Münzen, darunter 324 goldene, 3.960 in Silber und 7.107 in Bronze, dazu 130 römische Gepräge sowie 612 weitere konnte im Jahre 1873 von seiner Witwe Katherine für das Münzkabinett erworben werden (Acc. 1873/381 am 25. Oktober 1873).

Er besass unter anderem seit 1840 die Sammlung baktrischer Münzen von Sir Alexander Burnes sowie Münzen von James Whittall, Henry P. Borrell, (James Kennedy?) Baillie, Charles Louis William Merlin und Lord Pembroke.

Er wurde 1849 Opfer eines Diebstahls durch Timoleon Vlasto, der später wegen einer ähnlichen Tat im British Museum verurteilt und nach Australien deportiert wurde (Numismatic Chronicle 1850, 51).

Lit.: Friedländer - von Sallet ²(1877) 41 f.; J. Friedländer, Die Erwerbungen des Königlichen Münzkabinets im Jahre 1873, ZfN 1, 1874, 292-300; C. R. Fox, Engravings of unedited or rare Greek coins I-II (1856/62).

Typen

Dargestellte/r Info, Vorbesitzer Info

GND

http://d-nb.info/gnd/1055350071 GND

VIAF

http://viaf.org/viaf/46479979 nomisma

Wikipedia [en]

http://en.wikipedia.org/wiki/Charles_Richard_Fox nomisma

https://ikmk.smb.museum/object?id=18225309 info

Permalink

https://ikmk.smb.museum/ndp/person/2223