Person GND

Name

Gansauge, Generalleutnant Hermann von (21.04.1799 - 15.03.1871)

Preußischer Generalleutnant (seit 1859).

Seine Witwe verkaufte die Sammlung von 3.232 antiken und 2.554 mittelalterlichen Münzen (dazu 38 Fälschungen sowie neun tönerne Gussformen) zur Hälfte des Schätzpreises (also für 5.000 anstelle von 10.000 Talern) unter Acc. 1873/65 am 24. April 1873 an das Münzkabinett.

Den Erlös setzte sie zur Finanzierung eines Stipendiums zur Förderung der Numismatik an der Königlichen Universität ein.

Lit.: Friedländer - von Sallet ²(1877) 41; J. Friedländer, Repertorium zur antiken Numismatik (1885) 20.

Typen

Vorbesitzer Info

GND

http://d-nb.info/gnd/116411465 GND

VIAF

http://viaf.org/viaf/66534793 nomisma

Permalink

https://ikmk.smb.museum/ndp/person/5526