Person GND

Name

Arditi, Marchese Michele (12.09.1746 - 23.04.1838)

Jurist, Antiquar, Archäologe und Komponist. Seit 1797 Marchese.

Seit 1807 für die Grabungen in Pompeji zuständig sowie Direktor des National-Museums in Neapel sowie Superintendent der Ausgrabungen. Seit 1817 zudem Generaldirektor.

Marchese Michaele Arditi aus Neapel schenkte eine Sammlung von 600 Münzen und 17 Gewichten im Jahre 1832 dem Münzkabinett.

Lit.: Pinder (1851) XXVI; Friedländer - von Sallet ²(1877) 26.

Typen

Vorbesitzer Info

GND

http://d-nb.info/gnd/122277147 GND

VIAF

http://viaf.org/viaf/57491095 nomisma

Wikipedia [de]

http://de.wikipedia.org/wiki/Michele_Arditi nomisma

Wikipedia [en]

http://en.wikipedia.org/wiki/Michele_Arditi nomisma

Permalink

https://ikmk.smb.museum/ndp/person/5601