Schweden: Christina

Schweden: Christina

1640

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellung im Bode-Museum
Room 243, BM-073/17 Deutschland. Silber 17.-18. Jh.

Obverse

CHRISTINA D G SVECO GOT VAND Q DES REGINA. Umschrift zwischen zwei Zierkreisen, im Feld Hüftbild der schwedischen Königin Christina halblinks, umgeben von Ornamenten, links am Rand Krone, Zepter und Reichsapfel.

Reverse

MONETA NOVA ARGENT DVCATVS POMERAN 1640. Umschrift zwischen zwei Zierkreisen, im Feld Wappen mit zwei wilden Männern als Wappenhalter, über dem Wappen Christus mit Reichsapfel (als Weltenrichter).

Class/status

Dukedom NDP

Authority

Christina (1632-1654), Königin von Schweden, 1648-1654 Herzogin von Bremen und Verden
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Date

1640
Barock http://vocab.getty.edu/aat/300021147 NDP

Denomination

TalerInfo Nomisma GND NDP

Material

Silver Nomisma NDP

Production

struck NDP

Weight

28,78 g

Diameter

43 mm

Mint

Stettin (Szczecin) geonames NDP

Region

Pommern NDP

Country

Polengeonames NDP

Publications

J. S. Davenport, European Crowns 1600-1700 (1974) Nr. 4571; B. Ahlström - Y. Almer - K Jonsson, Sveriges Besittningsmynt. Die Münzen der schwedischen Besitzungen (1980) 71 Nr. 12; L. O. Lagerqvist - H. Hirsch - U. Nordlind, Sveriges och dess forna besittningars guldmynt och riksdaler från Gustav I till Carl XVI Gustaf: Samling Julius Hagander = Goldmünzen und Reichstaler Schwedens und seiner früheren Besitzungen von Gustav I. bis Carl XVI. Gustaf (1996) Nr. 172.

Item

Coin NDP

Department

Modern Period, 17. Jh.

Object number

18206324

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18206324

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Anonymus