Goetz, Karl: Kriegsgedenken

Goetz, Karl: Kriegsgedenken

1914

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Temporäre Ausstellungen
TAU-008 Medaillen Erster Weltkrieg

Vorderseite

HEL-DEN -GE-DENKEN. Adler mit geöffneten Flügeln und einem Lorbeerzweig im Schnabel nach links. Im Hintergrund ein Gedenkstein mit Eisernem Kreuz. Unten am Gedenkstein die Signatur K GOETZ.

Rückseite

AVF DEM F-ELDE - DER EHRE. Ans Kreuz geschlagener Christus vor zwei großen Roggenähren. Links unten Blumen, rechts unten eine Pickelhaube.

Medailleur

Karl Goetz
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Münzstand

Privatausgabe NDP

Datierung

1914
Moderne seit 1900 http://vocab.getty.edu/aat/300404514 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

gegossen NDP

Gewicht

67,57 g

Durchmesser

57 mm

Münzstätte

München Nomisma geonames NDP

Region

Bayerngeonames NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

G. W. Kienast, The Medals of Karl Goetz (1967) Nr. 154. Vgl. G. Zetzmann, Deutsche Silbermedaillen des I. Weltkriegs auf die militärischen Handlungen und denkwürdigen Ereignisse von 1914 bis 1919 (2002) Nr. 6001 (Material Silber, hier Christus als Vs. und Adler als Rs. beschrieben).

Sachbegriff

Medaille NDP

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Accession

1921/365

Vorbesitzer

Karl Goetz
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Objektnummer

18235298

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18235298

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info