Kowalski, Klaus: Muse macht Moneten

Kowalski, Klaus: Muse macht Moneten

2015

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Temporary Exhibitions

Obverse

GELD / MACHT / KUNST. Medusa (Gorgo) mit heraushängender Zunge, langen Zähnen und Schlangenhaaren umfasst mit der rechten Hand eine Athenastatuette und mit der linken Hand drei große antike griechische Münzen: eine aus Athen mit ΑΘΕ, eine mit Kopf, die dritte mit Reiter.

Reverse

KUNST / macht / MONETEN. Zu zentralem Gorgoneion strecken sich vier Hände, von denen eine Hand einen Auktionskatalog, eine weitere unten vier Geldscheine, eine andere acht Münzen und die vierte drei Geldscheine hält. Oben rechts Gewinnbeleg von Sotheby's. Rechts Signatur KO 2015.

Medalist

Prof. Klaus Kowalski
Info

dnb viaf NDP

Class/status

Private issue NDP

Date

2015
Modern period post 1900 http://vocab.getty.edu/aat/300404514 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Production

cast nomisma NDP

Weight

715,00 g

Diameter

100 mm

Die-axis

12 h

Country

Germanygeonames NDP

Publications

A. Küter - B. Weisser, Kunst prägt Geld: MUSE MACHT MONETEN. Das Kabinett 16 (2016) 216 f. Nr. C 16 mit Abb. (dieses Stück).

Item

Coin nomisma NDP

Department

Medals, 20th century to present

Accession

2016/90

Previous owners

Numismatische Gesellschaft zu Berlin 1843 e.V. 2016 - 2016
Info

dnb viaf wikipedia NDP

Object number

18248623

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18248623

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

godparenthood

Numismatische Gesellschaft zu Berlin