Röm. Republik: Q. Labienus

Röm. Republik: Q. Labienus

40 v. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-009/099 Die Römische Republik nach Einführung des Denars

Vorderseite

Q LABIENVS - PARTHICVS IMP. Kopf des Q. Labienus nach r.

Rückseite

Parthisches Pferd nach r., mit Zügeln und Sattel, an dem Bogentasche und Köcher befestigt sind.

Dargestellte/r

Quintus Labienus
Info

nomisma wikipedia

Münzstand

Imperatorische Prägung

Datierung

40 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Denar (ANT) Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

3,73 g

Durchmesser

18 mm

Stempelstg.

5 Uhr

Region

KleinasienInfo

Land

TürkeiInfo

Literatur

Crawford Nr. 524,2 (Feldmünzstätte, 40 v. Chr.); C. A. Hersh, The Coinage of Quintus Labienus Parthicus, SNR 59, 1980, 41-49. 44 Nr. 2A2a (dieses Stück, Kleinasien, 40 v. Chr.).

Webportale

http://numismatics.org/crro/id/rrc-524.2

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Republik

Imperator (Röm. Republik)

Quintus Labienus
Info

nomisma wikipedia

Accession

1882 Sandes

Veräußerer

Henri Hoffmann
Info

dnb viaf

Vorbesitzer

Captain Sandes
Info

Objektnummer

18202278

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18202278

LIDO-XML Info