Röm. Republik: Q. Labienus

Röm. Republik: Q. Labienus

40 v. Chr.

 

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Nomisma NDP
Ausstellungen im Alten Museum
AM-009/099 Die Römische Republik nach Einführung des Denars

Vorderseite

Q LABIENVS - PARTHICVS IMP. Kopf des Q. Labienus nach r.

Rückseite

Parthisches Pferd nach r., mit Zügeln und Sattel, an dem Bogentasche und Köcher befestigt sind.

Dargestellte/r

Quintus Labienus
Info

nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Imperatorische Prägung NDP

Datierung

40 v. Chr.
Hellenismus http://d-nb.info/gnd/4024313-8 NDP

Nominal

Denar (ANT)Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

3,73 g

Durchmesser

18 mm

Stempelstg.

5 Uhr

Region

KleinasienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

Crawford Nr. 524,2 (Feldmünzstätte, 40 v. Chr.); C. A. Hersh, The Coinage of Quintus Labienus Parthicus, SNR 59, 1980, 41-49. 44 Nr. 2A2a (dieses Stück, Kleinasien, 40 v. Chr.).

Webportale

http://numismatics.org/crro/id/rrc-524.2

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Antike, Römische Republik

Imperator (Röm. Republik)

Quintus Labienus
Info

nomisma wikipedia NDP

Accession

1882 Sandes

Veräußerer

Jean-Henri Hoffmann
Info

dnb viaf info NDP

Vorbesitzer

Captain Charles Sandes
Info

NDP

Objektnummer

18202278

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18202278

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info